Jedes Jahr werden die Höchstbeitragsgrundlagen und andere wichtige Sozialversicherungswerte erhöht:

Die Höchstbeitragsgrundlage für Dienstnehmer ändert sich wie folgt:

  • für laufende tägliche Bezüge: 179 Euro
  • für laufende monatliche Bezüge: 5.370 Euro
  • für Sonderzahlungen jährlich: 10.740 Euro
  • für freie Dienstnehmer, ohne Sonderzahlungen, monatlich 6.265 Euro

Geringfügigkeitsgrenze monatlich 460,66 Euro
Dienstgeberabgabe Grenzwert 690,99 Euro

Die Werte für Unternehmer (SVA nach dem GSVG) ändern sich wie folgt:

  • Mindestbeitragsgrundlage in der Pensionsversicherung: 574,36 Euro monatlich
  • Mindestbeitragsgrundlage in der Pensionsversicherung: 6.892,32 Euro jährlich
  • Mindestbeitragsgrundlage in der Krankenversicherung: 460,66 Euro monatlich
  • Mindestbeitragsgrundlage in der Krankenversicherung: 5.527,92 jährlich
  • Höchstbeitragsgrundlage monatlich 6.265,00 Euro
  • Höchstbeitragsgrundlage jährlich 75.180,00 Euro

Die Versicherungsgrenze für neue Selbstständige liegt bei jährlich 5.527,92 Euro.

Die Unfallversicherung beträgt 10,09 Euro pro Monat. Das sind 121,08 Euro jährlich.