Aktuelles

 
  •  
     
  • Kanzlei Sykora erhält BGF Gütesiegel 2019-2021

    Kanzlei Sykora erhält BGF Gütesiegel 2019-2021

    Das BGF-Gütesiegel erhalten jene Betriebe, die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) nach den Kriterien des Europäischen Netzwerkes BGF (ENWHP) realisiert haben. Unsere Kanzlei wurde das Gütesiegel für weitere drei Jahre verliehen.

    weiter »
     
     
  • Das Ende der Auflösungsabgabe ab 2020

    Das Ende der Auflösungsabgabe ab 2020

    Seit 2013 ist bei Beendigung eines Dienstverhältnisses vom Arbeitgeber eine Auflösungsabgabe zu entrichten. Diese beträgt EUR 131,– pro aufgelöstem Dienstverhältnis. Die Abgabe wird gemeinsam mit den Sozialversicherungsbeiträgen an die Gebietskrankenkasse […]

    weiter »
     
     
  • Vorsicht bei Pensionszusagen mit niedrigem Akivlohn

    Vorsicht bei Pensionszusagen mit niedrigem Akivlohn

    Die österreichische Finanzverwaltung hat mit dem Wartungserlass vom 07.05.2018 ihre Rechtsansicht zur Angemessenheit von Pensionszusagen wesentlich geändert. Rechtlich sieht die Situation wie folgt aus: Gemäß § 14 Abs. 6 Z 5 […]

    weiter »
     
     
  • Welche umsatzsteuerlichen Folgen hat der Brexit?

    Welche umsatzsteuerlichen Folgen hat der Brexit?

    Das Bundesministerium für Finanzen hat sich mit den Folgen des Brexits aus umsatzsteuerlicher Sicht auseinander gesetzt. Was Sie ab April 2019 wahrscheinlich erwartet, erfahren Sie hier: Im Falle eines ungeregelten […]

    weiter »
     
     
  • Erinnerung Prüfung Jahresbeleg Registrierkassa

    Erinnerung Prüfung Jahresbeleg Registrierkassa

    Wer eine Registrierkassa verwendet, ist einmal jährlich dazu verpflichtet einen Jahresbeleg an das Finanzamt zu übermitteln. Hierzu ist am 31.12. eines Jahres ein sogenannter Jahresbeleg zu erstellen. Oftmals erstellen die […]

    weiter »
     
     
  • Familienbonus Plus

    Familienbonus Plus

    2019 wird der Familienbonus als steuerliche Ausgabe eingeführt. Der Familienbonus Plus ist ein Absetzbetrag in der Höhe von 1.500 Euro pro Kind und Jahr bis zum 18. Lebensjahr des Kindes […]

    weiter »
     
     
  •  
     
  • Sozialversicherungswerte GSVG 2019

    Sozialversicherungswerte GSVG 2019

    Höchstbeitragsgrundlage 2019 EUR 6.090,– pro Monat für die Krankenversicherung (7,65 %) und Pensionsversicherung (18,5 %) Mindestbeitragsgrundlagen 2019 Mindestbeitragsgrundlage in der Pensionsversicherung: EUR 654,25 pro Monat bei 18,5 % Mindestbeitragsgrundlage in der […]

    weiter »
     
     
  • Sozialversicherungswerte ASVG 2019

    Sozialversicherungswerte ASVG 2019

    Hier finden Sie die aktuellen Werte 2019. Höchstbeitragsgrundlagen täglich: € 174,00 monatlich: € 5.220,00 jährlich für Sonderzahlungen: € 10.440,00 monatlich für freie Dienstnehmer ohne Sonderzahlungen: € 6.090,00 Geringfügigkeitsgrenzen monatlich: € 446,81 Grenzwert für die Dienstgeberabgabe […]

    weiter »
     
     
  • Neuerungen 2019

    Neuerungen 2019

    Einkommensteuer Der Familienbonus Plus löst den Kinderfreibetrag und die Kinderbetreuungskosten ab 2019 ab. Spannend ist, dass sich der Kinderfreibetrag zu einem Absetzbetrag wandelt. Der Absetzbetrag ist gestaffelt. Für Kinder bis […]

    weiter »
     
     
  • Erleichterung beim Vorsteuerabzug

    Erleichterung beim Vorsteuerabzug

    Damit man die Vorsteuer als vorsteuerabzugsberechtigter Unternehmer beim Finanzamt geltend machen kann, muss die Rechnung Ihres Lieferanten/Leistungserbringers den gesetzlichen Merkmalen entsprechen. Ein solches Rechnungsmerkmal betrifft die Angabe des Ortes des […]

    weiter »
     
     
  • 2018 können sich Unternehmer wieder arbeitslosenversichern

    2018 können sich Unternehmer wieder arbeitslosenversichern

    Für Unternehmer und Unternehmerinnen gibt es die Möglichkeit einer Arbeitslosenversicherung bei der SVA.  Mit dieser freiwilligen Versicherung hat man Anspruch auf sämtliche Leistungen der Arbeitslosenversicherung (Arbeitslosengeld, Notstandshilfe etc.). Die freiwillige […]

    weiter »
     
     
  • Jetzt Handwerkerbonus sichern!

    Jetzt Handwerkerbonus sichern!

    Mit dem NÖ Handwerkerbonus 2018 kann man Sanierungs-, Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen qualitativ hochwertig durch Gewerbetreibende durchführen lassen und bis zu € 600 Zuschuss sparen. Es handelt sich dabei um einen […]

    weiter »
     
     
  • LEI Nummer – was ist das?

    LEI Nummer – was ist das?

    Sämtliche juristische und unternehmerisch tätige natürliche Personen (daher auch Einzelunternehmen) benötigen seit 2018 eine LEI Nummer, um Wertpapiertransaktionen bei Finanzinstituten vornehmen zu dürfen. LEI ist eine Kennnummer und steht für Legal […]

    weiter »
     
     
  • Steuer-Highlights aus dem neuen Regierungsprogramm

    Steuer-Highlights aus dem neuen Regierungsprogramm

    Die neue Bundesregierung hat am 16.12.2017 das Regierungsprogramm 2017 – 2022 veröffentlicht. Erfreulicherweise werden einige steuerliche Änderungen und Vereinfachungen angekündigt. Das Programm ist in vielen Punkten sehr vage formuliert. Es zeichnet […]

    weiter »
     
     
  • Wertpapierdepots in der Schweiz nicht mehr anonym

    Wertpapierdepots in der Schweiz nicht mehr anonym

    Mit Jahreswechsel ändern sich die Spielregeln für die Versteuerung von Schweizer Kapitalvermögen in Österreich. Die Kunden- und Kontodaten werden 2018 automatisch von Schweizer Banken an das Bundesministerium für Finanzen übermittelt. […]

    weiter »
     
     
  •  
     
  • Nicht vergessen: Jahresbeleg Registrierkasse!

    Nicht vergessen: Jahresbeleg Registrierkasse!

    Seit 1.4.2017 benötigt jedes Unternehmen eine manipulationsgeschützte Registrierkasse, wenn der Umsatz € 15.000 (davon mind. € 7.500 in bar, Kreditkarte oder Bankomatkarte) überschreitet. D. h., zum Jahresende sind nun zwei […]

    weiter »
     
     
  • Neues zur Haftung des gewerberechtlichen Geschäftsführers

    Neues zur Haftung des gewerberechtlichen Geschäftsführers

    Der OGH hat klargestellt, dass der gewerbe­rechtliche Geschäftsführer für die Überschreitung der Gewerbeberechtigung gegenüber Dritten haftet. Es ist demnach die Aufgabe des gewerberechtlichen Geschäftsführers, sicherzustellen, dass die Grenzen der Gewerbeberechtigung […]

    weiter »
     
     
  • Entfall der Mietvertragsgebühr

    Entfall der Mietvertragsgebühr

    Nach § 33 TP 5 Gebührengesetz hat der Mieter oder Vermieter bei Abschluss eines schriftlichen Mietvertrages eine 1-prozentige Mietvertragsgebühr zu entrichten. Diese Mietvertragsgebühr soll künftig für Wohnraummiete entfallen. Der Gesetzgeber […]

    weiter »
     
     
  • Angleichung von Arbeitern und Angestellten

    Angleichung von Arbeitern und Angestellten

    Der Nationalrat hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, dass es eine rechtliche Angleichung von Arbeitern und Angestellten geben soll. Die Details zur gesetzlichen Anpassung finden Sie hier: Als erster Schritt […]

    weiter »
     
     
  •  
     
  • Wir suchen eine/n engagierte/n Personalverrechner/in

    Wir suchen eine/n engagierte/n Personalverrechner/in

    Sie erwartet ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld. Wir betreuen viele unterschiedliche Branchen und persönliche Beratung wird bei uns groß geschrieben. Gute Betreuung ist nur möglich, wenn ein klarer Fokus auf Fortbildung gelegt […]

    weiter »
     
     
  • Lohnnebenkosten sparen mit dem Beschäftigungsbonus

    Lohnnebenkosten sparen mit dem Beschäftigungsbonus

    Seit 1.7.2017 besteht die Möglichkeit, von einer Maßnahme zu profitieren, mit welcher zwei Milliarden Euro aus Steuermitteln für die Schaffung neuer Arbeitsplätze zur Verfügung gestellt wurden. Diese sollen in Form […]

    weiter »
     
     
  •  
     
  • Ruhezeiten und Ruhepausen im Betrieb

    Ruhezeiten und Ruhepausen im Betrieb

    Immer wieder stellt sich die Frage, wann und wie viel Pause ein Arbeitnehmer während des Tages einhalten muss. Die gesetzliche Regelung findet man in § 11 des Arbeitszeitgesetzes. Demnach muss ein […]

    weiter »
     
     
  • Probleme bei der Grunderwerbsteuer im Konzern

    Probleme bei der Grunderwerbsteuer im Konzern

    In Österreich ist eine Diskussion über die Steuerpflicht bei der mittelbaren Anteilsvereinigung ausgebrochen. Worum geht es dabei? Dazu muss man ein wenig ausholen. Das Grunderwerbsteuergesetz kennt einen eigenen Tatbestand für […]

    weiter »
     
     
  • Fremdwährungsverluste bei Vermietungen nicht absetzbar

    Fremdwährungsverluste bei Vermietungen nicht absetzbar

    Der Verwaltungsgerichtshof stellte in einem jüngst ergangenen Erkenntnis (Ro 2015/15/0011 vom 26. Jänner 2017) erneut fest, dass Kursverluste zu keiner steuermindernden Ausgabe (Werbungskosten) bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung führen können. […]

    weiter »
     
     
  • GmbH gründen wird einfacher

    GmbH gründen wird einfacher

    Ab 1.1.2018 ist die vollelektronische GmbH-Gründung in Österreich möglich. Ein Notartermin ist nicht mehr notwendig. Die neue Regelung gilt für Einpersonen-Gesellschaften. Der einzige Gesellschafter ist zugleich einziger Geschäftsführer der GmbH. […]

    weiter »